Information Kirchenpflegsitzung

vom 11. Juli 2019

Sanierung Lüftungsanlage: Die Sanierung der Lüftung schreitet voran. Die Aufträge für die Handwerker wurden vergeben.

Umstellung IT: Nach einer eingehenden Analyse der IT-Situation wurde beschlossen, die IT-Infrastruktur zu erneuern. Der Bedarf war aus mehreren Gründen akut. Der zentrale Server war alt und instabil. Die meisten Arbeitsplätze basierten noch auf Windows 7, für welches Microsoft ab Januar 2020 keine Updates mehr zur Verfügung stellen wird. Die KP hat in einer Evaluation mehrere Varianten geprüft und entschieden, dass die Erneuerung im Sommer 2019 umgesetzt werden sollte. Das Ziel war eine stabile, vernünftige Lösung, wobei besonders die Kosten beachtet wurden.

Normaufwandsausgleich und Beitrag an Zentralkasse: Der Normaufwandsausgleich für 2019 beträgt CHF 119'452.--, wobei CHF 55'000.-- budgetiert waren. Zudem hat die Kirchenpflege die Kreditfreigabe an die Zentralkasse mit einem Beitrag über CHF 210'509.-- beschlossen. Budgetiert waren CHF 230'000.--.

 

Kirchgemeindeversammlung vom 29.05.2019

Die Kirchgemeindeversammlung der kath. Kirchgemeinde Illnau-Effretikon hat die Jahresrechnung 2018 genehmigt und für die Amtsperiode 2018 – 2022 das fehlende Mitglied für die Rechnungsprüfungskommission gewählt.
An der Versammlung der kath. Kirchgemeinde Illnau-Effretikon haben die 33 anwesenden Stimmbürgerinnen und Stimmbürger über nachfolgende Traktanden beschlossen:

Die Jahresrechnung 2018 wurde einstimmig genehmigt. Diese schliesst bei einem Ertrag von CHF 2'194'982.50 und einem Aufwand von CHF 2'215'104.57 mit einem Aufwandüberschuss von CHF 20'122.07 ab. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von CHF 180'000.-- bei einem Steuerfuss von 13%.

Reinhard Furrer aus Effretikon wurde von der Kirchgemeindeversammlung mit offensichtlicher Mehrheit als Mitglied der Rechnungsprüfungskommission für die Amtsperiode 2018-2022 gewählt. Der Sitz in der Rechnungsprüfungskommission war seit Mai 2018 vakant.

Ebenfalls hat die Kirchenpflege über ihre Legislaturziele für die Amtsperiode 2018-2022 informiert. Es sind dies die Überarbeitung der Kirchgemeindeordnung, das Vorantreiben von der Renovation des Foyers sowie die frühzeitige Aufgleisung der Nachfolgeregelung von Monika Schmid nach ihrer Pensionierung.

Kontakt:
Gabriela Bertschinger Scheidegger, Präsidentin KP 2018-2022

 

Einladung

zur ordentlichen Kirchgemeindeversammlung
am Mittwoch, 29. Mai 2019, 19.30 Uhr
im Birchsaal des Pfarreizentrums St. Martin, Effretikon

 

Traktanden

  1. Genehmigung der Jahresrechnung 2018
  2. Wahl fehlendes Mitglied Rechnungsprüfungskommission für die Amtsperiode 2018-2022
  3. Information zu den Legislaturzielen 2018-2022 der Kirchenpflege

Die Akten liegen ab dem 15. Mai 2019 im Sekretariat der Katholischen Kirche St. Martin, Birchstrasse 20, 8307 Effretikon, während der Bürozeiten (Mo, Di, Do, Fr, 08.30 bis 11.30 Uhr) auf. Als Dienstleistung können die Unterlagen auch hier online abgerufen werden.

Das Stimmregister kann an der Versammlung eingesehen werden. Zur Kirchgemeindeversammlung sind alle stimmberechtigten Pfarreiangehörigen römisch-katholischer Konfession der Gemeinden Illnau-Effretikon, Lindau und Brütten eingeladen. Nichtstimmberechtigte sind als Gäste herzlich willkommen.

Im Anschluss an die Versammlung besteht die Möglichkeit zum freien Meinungsaustausch mit den Mitgliedern der Kirchenpflege.

Effretikon, 18. April 2019
Die Kirchenpflege