10. Dezember: Tag der Menschenrechte

Montag, 10. Dezember 2018, 17.30 Uhr

Am 10. Dezember 1948 wurde durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedet. 

Menschenrechtsorganisationen wie Amnesty International und ACAT (Aktion der Christen für die Abschaffung der Folter) nehmen diesen Tag jedes Jahr zum Anlass, die Menschenrechtssituation weltweit kritisch zu betrachten und auf aktuelle Brennpunkte hinzuweisen.

Auch wir wollen am 10. Dezember ein Zeichen setzen gegen Menschenrechtsverletzungen, gegen Ausgrenzung, Verfolgung, Folter und einstehen für Respekt und Menschenwürde. Wir Christen sind vom Evangelium her verpflichtet und dazu aufgerufen Stellung zu beziehen, dort wo Unrecht geschieht. 

Aufstehen, hinstehen, einstehen für all diejenigen, denen Unrecht geschieht, die leiden, verfolgt werden, keine Stimme haben.

Wir von der reformierten Kirchgemeinde Illnau-Effretikon, der katholischen Kirche St. Martin, der reformierten Kirchgemeinde Lindau und der FCTchurch Effretikon wollen in der Öffentlichkeit ein sichtbares Zeichen setzen.

Gemeinsam rufen wir auf und laden ein zu einer halbstündigen stillen Mahnwache am 10. Dezember 17.30 Uhr auf dem Effimärtplatz.

 

roundabout - Streetdance für junge Frauen

Hättest du nicht Lust, Freude zu haben?
Hättest du nicht Lust, vor Freude zu tanzen?
Hättest du nicht Lust, mal auf der Bühne im Rampenlicht zu stehen?
Hättest du nicht Lust, deine Freundinnen regelmässig zu treffen?
Hättest du nicht Lust, neue Freundinnen kennenzulernen?
Hättest du nicht Lust auf Gespräche, die dich berühren?
Hättest du nicht Lust auf Überraschungen?

 

Dann bist du genau richtig bei uns!

 

Und du hast vielleicht sogar schon getanzt?
Und du suchst vielleicht was, was du gemeinsam mit deiner Freundin starten könntest?

 

Dann bist du erst recht richtig bei uns!

 

All das wird dir beim roundabout geboten
Mädels, Tanzen, Bühne, Überraschungen, wunderbare Begegnungen,
Ausflüge, weekend und last but not least… für quasi Null Geld.

Denn der geringe Halbjahresbeitrag fliesst über Events, Snacks und Sonstiges vollumfänglich an die Gruppe zurück. Finanzielle Engpässe waren und sind für uns sowieso nie ein Hindernisgrund.

 

Das roundabout trainiert montags.
Du kannst gern mal reinschnuppern, wer da so ist und wie es da so ist.

 

Wir freuen uns auf dich!

 

Herzliche Grüsse

Nicole Sommer (Organisatorische Leitung) & Ilaria Sallustio (Tänzerische Leitung)