Frauenfrühstück

14. Juni 2016

Zum Frühstück am 14. Juni gemeinsam mit Frauen mit Migrationshintergrund haben sich 40 Frauen eingefunden. Erfreulicherweise waren dabei 20 Migrantinnen, die persönlich und mit Flyer eingeladen wurden.

An allen Tischen tauschten sich unsere Mitglieder mit Gästen aus verschiedenen Ländern in regem Gespräch aus. Ich glaube, auch Frauen, die sich mit ihren bescheidenen Sprachkenntnissen in der Öffentlichkeit kaum zu sprechen getrauen, fühlten sich in der warmen Atmosphäre unserer Frühstücksrunde geborgen. Die Gäste haben sich herzlich verabschiedet und bedankt. Manche haben versichert, sie würden gerne wieder kommen.

Das war doch ein sehr ermutigender Start zu weiteren Versuchen, uns konkret an der Integration von Frauen zu beteiligen.

Antonia Romy-Kalt und Cäcilia Brandenberger

Zu Besuch im Alterszentrum

Donnerstag, 28. Januar 2016

Neun Frauen haben sich darauf  eingelassen, einen Nachmittag im Alterszentrum Bruggwiesen - gemeinsam mit unseren sechs dort wohnenden Vereinskolleginnen - in gemütlicher Kaffeerunde zu verbringen: Erzählen, zuhören, an frühere Erlebnisse anknüpfen, wahrnehmen von Befindlichkeit, die Wärme der Gemeinschaft spüren.

Es ist eine Konfrontation mit der Realität. Gemeinsam ist so ein Besuch vielleicht einfacher, als wenn man sich alleine aufmacht. Wir danken den Frauen, die jeweils eine solche Begegnung wagen.

Regula Mühlebach und Cäcilia Brandenberger