Gottesdienst zu Allerheiligen

Mit Gedächtnis unserer Verstorbenen
Mittwoch, 1. November 2017, 19.30 Uhr,
Kirche St. Martin

KreuzTeelichter Web kompr

In diesem Gottesdienst zu Allerheiligen denken wir an alle Verstorbenen, die seit Oktober 2016 aus unserer Pfarrei gestorben sind.

Die Verstorbenen werden mit Namen genannt und eine brennende Kerze wird für sie in die Kirche getragen. Diese Kerze wird zu den Namenssteinen gestellt, welche das ganze Jahr über an die Verstorbenen erinnerten.

Wir halten mit diesen Zeichen, mit unserem Gebet und unseren Gedanken die lieben Verstorbenen noch einmal ganz bewusst ins Licht Gottes hinein. Daraus möge Trost und Zuversicht wachsen.

Stein und Kerze dürfen nach dem Gottesdienst gerne von den Angehörigen mit nach Hause genommen werden.

Als Pfarrei bleiben wir mit den Verstorbenen verbunden.