Das Projekt Drehscheibe

in Illnau-Effretikon und Lindau

Die Drehscheibe entspringt einer gemeinsamen Initiative der Gemeinden Illnau-Effretikon und Lindau, des Seniorennetzwerkes lebensphase3, der Pro Senectute Ortsvertretung Illnau-Effretikon und der katholischen und der reformierten Kirchgemeinden Illnau-Effretikon.

Die der Drehscheibe zu Grunde liegende Überzeugung ist folgende: Es gibt bei uns - wie überall vor allem unter der älteren Bevölkerung - viele Menschen, die gerne etwas Sinnvolles für andere tun möchten. Andererseits besteht mancherorts ein Bedarf für punktuelle Unterstützung im Alltag. Die Drehscheibe hat zum Ziel, die interessierten Helfenden und die Unterstützung Suchenden zusammenzuführen.

Die Drehscheibe ist somit eine Vermittlungsstelle für Alltagshilfen und kleinere Dienstleistungen im lokalen Bereich. Es findet in der Regel ein Erstgespräch mit den sich meldenden Freiwilligen statt. Kontaktaufnahme, gegenseitige ausführlichere Information sowie alle anderen Abmachungen sind anschliessend Sache der beiden Parteien.

Die Vermittlungsstelle Drehscheibe besteht aus drei Personen, die sich ein mobiles Telefon teilen.

Auskunft und Anmeldung
Telefon 079 843 03 17
www.drehscheibeilef.com